Haarentfernung:der Haarkampf 

Die Sonne lacht, das Freibad ruft, die Strandtasche ist gepackt. Und dann fällt es einem siedend heiß ein. Die Beine sind noch stoppelig vom letzten Winter, die Achseln sahen auch mal besser aus und von Untenrum möchte man gar nicht reden. Also schnell den Rasierer zur Hand und eben mal drüber gegangen? Wer schon mal einen Sommer unter diesen gesellschaftlichen Konventionen verbracht hat, weiß, dass das gar nicht so einfach ist.

Haarentfernung Essen_

In den ungünstigsten Momenten wird die Klinge stumpf, der Rasierschaum geht aus, man schneidet sich oder Haare wachsen nach innen ein. Ein großes Drama also. Das zu lösen erfordert mehr als bloß einen Rasierer. Hier ist richtige Haarentfernung angesagt, zum Beispiel Haarentfernung in Essen.

Sugaring als Haarentfernung

Eine der geläufigsten Haarentfernungsmethoden ist das Sugaring. Hier wird eine zunächst warme, flüssige Masse aus Zucker und Zitronensäure auf die entsprechenden Hautstellen gegeben, kurz abgewartet und dann alles zügig abgezogen. Dadurch, dass die Zuckermasse nur an toten Hautzellen kleben bleibt, sind die Schmerzen nicht so groß wie beim Wachsen.

Erfahren Sie mehr: https://laser-aesthetik-institut.de/locations/institut-essen/

Sugaring ist langanhaltender als Rasieren, da die Haare an der Wurzel ausgerissen und nicht nur abgeschnitten werden. Wenn Sie also nach einer Methode für Haarentfernung in Essen suchen, machen Sie sich auf die Suche nach einem guten Sugaring Studio. Achten Sie aber darauf, dass das Studio sauber erscheint, keine Haare herumliegen und das Personal professionell wirkt, denn auch wenn es sich nicht um eine medizinische Behandlung handelt, gehen Sauberkeit und Hygiene natürlich vor.

Mit Lasern gegen Haare kämpfen

Eine sehr moderne Methode der Haarentfernung in Essen ist das Lasern. Auch diese Methode der Haarentfernung wird in Essen angeboten. Hierbei werden Lichtblitze auf die Haut gesetzt, die vom Melanin im Haar aufgenommen werden. Hierdurch entsteht so eine große Hitze, dass die Haarwurzeln verödet werden. Das bedeutet, dass es möglich ist, nach Laserbehandlungen immer weniger Schamhaare an den gewünschten Stellen zu haben, so dass Sie sich nie wieder Sorgen um einen Tag im Freibad machen müssen.

Augenbrauen on fleek

Natürlich braucht man nicht die perfekte Braue, um ins Wasser zu hüpfen, aber wenn man einmal dabei ist, kann man hier auch gleich weiter machen. Fadenepilation heißt hier das Zauberwort. Zwei ineinander verschlungene Fäden ziehen mehrere Härchen auf einmal heraus, sodass es nicht pro Haar weh tut, sondern nur einige wenige male. Auch für diese Methode der Haarentfernung werden sie in Essen fündig. Am besten schauen Sie im Internet nach Studios für die Haarentfernung in Essen, sodass Sie vergleichen können, wer zu Ihnen passt. Haben Sie einmal ein gutes Studio für Haarentfernung in Essen gefunden, ist es sehr wahrscheinlich, dass dieses auch die verbreitete Fadenepilation anbietet.