Wächterlöwe eine geeignete Ergänzung für Ihre Wohnung

Der Wächterlöwe wird gerne auch als Steinlöwe bezeichnet und in der chinesischen Kunst handelt es sich um eine beliebteTierdarstellung. Der Wächterlöwe wird sehr gerne vor viele Hauseingänge platziert und dies gerade bei den traditionellen Gebäuden. Sehr oft werden hier auch zwei Wächterlöwen gegenüber aufgestellt. Oft wird der Eingang bei einem buddhistischen Tempel von dem Wächterlöse flankiert. 

Die Steinlöwen werden auch gerne in den Häusern aufgestellt und so beispielsweise vor schützenswerten Räumen, bei Anrichten oder auf Schreitischen.

Was ist für den Wächterlöwe zu beachten?

waechterloeweDer Wächterlöwe eignet sich im privaten oder im geschäftlichen Bereich. Jeder kann die Löwen zu Hause aufstellen und beliebt sind sie auch bei öffentlichen Gebäuden. Sehr häufig können die Wächterlöwen übrigens auch als Grabwächterfungieren. Wenn die Löwen paarweise als Wächter fungieren, dann hält der rechte Löwe einen Ball unter seiner Pranke und ist männlich. Der linke Löwe ist dabei weiblich und hat ein Löwenjunges unter der linken Pranke. Die Löwen stehen dabei für Macht und Kraft. Ursprünglich war der Ball eine Perle und dieser Ball symbolisiert die Kraft und Einheit des Reiches. Das Jungtier bei der Löwin hingegen steht für Nachkommen und Gedeihen. Zudem steht es für Wohlbefinden und auch Wachstum. Die Löwen sollen die Kraft und Macht haben, dass die schlechten Einflüsse ferngehalten werden.

Weitere Angaben zum Thema: https://www.asienlifestyle.de/garten/waechterloewen

Weshalb ist der Wächterlöwe interessant?

Es handelt sich nicht umsonst um eines der bekanntesten Symbole von der asiatischen Kultur. Einen Wächterlöwe gibt es in verschiedenen Materialien und meist stammt er aus Asien. Wichtig ist, dass auf eine gute Qualität geachtet wird. Bei dem Buddhismus gilt der Wächterlöwe als heiliges Tier und schon im Jahr 206 vor Christus war er entstanden. Nicht selten wird die asiatische Figur sogar aus einem Marmorblock handgeschlagen. Der Wächterlöwe steht sehr oft draußen und deshalb sollte die Figur witterungsbeständig sein.

Ist so eine Figur robust, kann sie auch die gesamte Zeit im Freien stehen und dies im Sommer oder auch im Winter. Die Löwenfigur gibt es in verschiedenen Größen und damit kann jeder etwas Passendes finden. Zu beachten ist, dass die Statuen natürlich auch ein entsprechendes Gewicht haben und je größer sie sind, umso schwerer werden sie auch. Wächterlöwen passen wunderbar auf die Terrasse, in den Garten, vor die Türe und auch im Innenbereich sind sie sehr beliebt. Sehr oft handelt es sich nicht direkt um einen Löwen, sondern eher um eine Mischung aus Drache und Löwe. Gerade weil die Figuren oft auch wie Drachen aussehen, sind sie sehr beliebt.